Weigenheimer DoppelquartettHohenlandsbergflöheBannerbildMännerchor des MGV
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hohenlandsbergflöhe & Hohenlandsberg Voices

2020 - heute

  • 2021: Unsere Chorkids sind kreativ. Zu Ostern wurden in Heimarbeit Eier bemalt, sodass dem Gerlach-von-Hohenlohe-Stift vier Sträuße übergeben werden konnten.  Der Singbus der Deutschen Chorjugend mit der Aktion "In jedem Ort ein Kinderchor" besuchte uns im November in Weigenheim. Infolge der sich zuspitzenden Pandemielage wurde innerhalb wenigen Tagen umgeplant, sodass unser Konzert als Video-Livestream auf Instagram übertragen wurde. Die Tribüne des SVV Weigenheim erwies sich als idealer Veranstaltungsort. Zum Jahresende haben wir für die "Hohenlandsbergflöhe - die Großen" einen eigenen Namen gefunden. Fortan "Hohenlandsberg Voices".

    Aktion "Freude bereiten" Ostern 2021

    SingBus 2021

     

  • 2020: Wegen der Corona-Pandemie fanden nur bis Anfang März reguläre Singstunden statt. Von April bis zu den Sommerferien waren Online-Proben über Zoom-Video angesagt, wobei allerdings nicht alle Kinder teilnahmen. Nach den Sommerferien bis Oktober fanden Chorproben auf Abstand (2m) statt.

     

    Onlineprobe Hohenlandsbergflöhe 2020

2014 - 2019

  • 2019: Als besonderes Highlight konnte am 02.06.2019 das 5jährige Gründungsfest des Chores gefeiert werden. Unter dem Motto „Eine musikalische Reise von den Anfängen bis heute“ präsentierten sich die mittlerweile 33 Kinder um Chorleiterin Madeleine Lobig (ehemals Windsheimer) ihrem zahlreichen Publikum. Sie gaben Einblick in das in fünf Jahren Erlernte. Die Chorjugend des Fränkischen Sängerbundes zeichnete 12 Mädchen und Jungen für ihre Treue zum Chorgesang mit Anerkennungsurkunden aus.

     

    5 Jahre Hohenlandsbergflöhe 2019

  • 2018: Der Chor ist mittlerweile auf 26 Kinder angewachsen, Tendenz steigend. Um die Proben besser gestalten zu können, wird der Chor in zwei Gruppen aufgeteilt. Gruppe 1 – Kinder bis zur 2. Klasse, Gruppe 2 – Kinder ab der 3.Klasse. Am 12.05.2018 erfolgte in der Neustadthalle in NEA die Aufführung der Kinderoper „Hänsel und Gretel“ in Kurzfassung. In monatelanger Vorbereitung hatten die beiden Lehrkräfte Madeleine Windsheimer (Hohenlandsbergflöhe) und Ralf Brösamle (Streicher und Orchester), nicht nur den musikalischen Part mit den Kindern und Jugendlichen einstudiert, sondern sich auch um Dramaturgie, Bühnenbild und Requisiten gekümmert.

     

    Hänsel und Gretel Hohenlandsbergflöhe 2018

     

  • 2017: Chorkonzert mit dem Musical „Ich bin anders als Du“, welches mit kindgerechten Liedern durchaus altersgerechte Themen vermittelt. Im Mai veranstalteten die Betreuer einen ganztägigen Workshop für die Kinder. An verschiedenen Stationen lernten sie spielerisch die Bedeutung der Atmung beim Singen kennen, bekamen Stimmbildung und Solounterricht und erhielten Unterstützung beim Erlernen neuer Texte. Am 01.05.2017 trat der Kinderchor dem Fränkischen Sängerbund bei.
  • 2016: Der Chor präsentiert sich beim Liederabend des Männergesangvereins zum ersten Mal einheitlich mit knallroten T-Shirts.
  • 2014: Nach einer gemeinsamen Werbeaktion des Gesangvereines Reusch und des MGV 1860 Weigenheim konnte der Kinderchor gegründet werden. Man will dem Sängerschwund in beiden Vereinen längerfristig vorbeugen. Angesprochen wurden Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Als Chorleiterin konnte Madeleine Windsheimer gewonnen werden. Die Proben finden im monatlichen Wechsel in Reusch bzw. in Weigenheim statt. Bei der Namensfindung einigte man sich auf „Hohenlandsbergflöhe“, welcher sich auf die höchste Erhebung des Steigerwaldes, dem „Hohenlandsberg“, bezieht und bei uns in der Gemeinde sich befindet. Am 12.04.2014 fand der Premierenauftritt mit 17 Kindern vor 65 begeisterten Zuschauern statt. Die Altersgruppe wird auf 4 bis 12-Jährige erweitert.

    Premierenauftritt Hohenlandsbergflöhe 2014